Gaumenvielfalt in unserem 24 h Hofladen

In unserem 400 Jährigen Schwarzwälder Bauernhof erwartet Sie unser Hofladen, welcher 24 Stunden für Sie geöffnet hat. Alle Wurst und Fleischprodukte stammen aus eigener Produktion, ebenso  Eier, Gebäck, Hilserhof–Nudeln, Marmelade, Pesto, Liköre.

Bei den restlichen Produkten legen wir Wert auf Regionalität: Produkte von Nachbarbauernhöfen und kleinen Betrieben in Region. (Kaffeemacher Villingen, Mühle Königsfeld, Bodensee-Obst, Gemüse aus dem Kinzigtal, Schnapsbrennerei Gremmelsbach, Bierbrauerei Ketterer Hornberg, Hofkäserrei Hohnen Triberg, Imkerei Schonach, Milchprodukte Schwarzwald Milch, Milch Nachbarbauer Hug …)

Ihre Einkäufe tragen Sie im Hofladen bitte in Ihr persönliches Unterkunftsbuch ein.

HofladenNeu im Angebot ist auch unser Schwarzwälder Picknickkorb ab 30,- Euro, den wir gerne für Sie auf Vorbestellung vorbereiten.

Ebenso steht der Hofladen auch als zentraler Mittelpunkt für unsere Aktionen auf dem Hilserhof. Hier werden Sie von uns bei Ihrer Anreise begrüßt und hier findet die Anmeldung statt, ebenso bei ihrer Abreise die Abrechnung. (Am Ende Ihres Urlaubs, bar).

In unserem Hofladen können Sie sich jederzeit über geplante Aktivitäten informieren und auch anmelden. Ob geführte Ausritte, Pizza und Back Abend, Kinder Betreuung, Heuübernachtungen, Nachtwanderungen, Hofkino, Holzbastelleien, Pony bemalen, Schnitzeljagten…..und vieles mehr. Auch der Brötchen Service, Omas frisches Bauernbrot oder die Milchliste vom Nachbarbauernhof sind hier zu finden. In unserer urigen Sitzecke können sie sich auch gut über Ausflüge informieren oder mit einem offenen Wlan ihre Mails checken.

Hofprodukte:

Produkt Stück 100 Gr Paar
Echt Schwarzwälder Schinken, räucherwürzig, unvergleichlich
1,80 €
Schwarzwälder Seitenspeck, durchwachsen-intensiv, anders … 1,50 €
Geräucherte Kaminwurzel, beliebt-kräftig, duftend-würzig-lecker 2,30 €
Dosen: Leberwurst, Blutwurst, Schwartenmagen, die Klassiker 3,00 €
Dosen: Brat-/bauernwurst, der Liebling auf jeder Vesperplatte 3,50 €
Dosen: Lyoner, Schinkenwurst, gehört mit auf den Tisch und Teller
3,50 €
Frische Eier, von glücklichen freilebenden Hühnern 0,30 €

Verschiedene Dosen Wurstwaren, Räucherwurst, Schwarzwälder Schinken und Fleischprodukte reifen in unserer hauseigenen Räucherkammer zu besondere Gaumenfreuden für Sie heran. Die Schlachtung der Schweine findet meist in den Winter Monaten im hauseigenen Schlachtraum statt, und wird von einem ausgebildeten Metzger durchgeführt. Ebenso wird das Fleisch vom Veterinäramt kontrolliert.
Der Schwarzwälder Schinken wird mehrere Tage eingelegt und täglich mit Gewürzen beträufelt, bis er dann in der hofeigenen Rauchkammer seine endgültige Reife erhält.

Wir sind ein Bio naher Betrieb, haben aber kein Bio Siegel, da der wirtschaftliche und bürokratische Aufwand für uns schwer umzusetzen sind. Unsere Kunden kommen aus der Region, dem Großraum Stuttgart und Karlsruhe und natürlich unsere Feriengäste.

Zwischen 4 und 6 Schweine wachsen jährlich bei uns auf dem Hilserhof auf. Dort können sie sich nach Herzenslust in ihrem Stall tollen, werden von den Gästen gerne bestaunt, lieben die morgendliche Strohdusche bei der Tierfütterung und genießen die vielen Leckerbissen, das saftige grüne Schwarzwaldgras sowie den kräftigen Getreideschrot (aus eigenem Anbau).

Die Schweine werden bei uns bis zur Schlachtung 1 Jahr lang gehalten und wachsen ohne Antibiotika Aufbau auf. Zum Vergleich: das in der normalen Marktwirtschaft erhaltenen Schwein lebt 3 – 5 Monate. Tier Wohl liegt uns am Herzen, doch auch ein Nutztier muss sich noch wirtschaftlich rechnen.

Schwarzwälder Back Tag – duftend – holzofenfrisch

Früh morgens steigt Rauch in die Luft und in der Küche der Altbäuerin Paula herrscht emsiges Treiben. Die Brotmaschine wurde angeschmissen, Teig gefertigt und geknetet, 12 runde Laibe ruhen auf langen Holzbrettern und warten darauf, dass der Holzbackofen in unserem Backhäusle die richtige Temperatur hat. Hat der Holz Backofen die Temperatur erreicht, holt die Altbäuerin Paula die restliche Asche und Glut heraus und schiebt auf die erwärmten Steine ihre Brote.

Viele unserer Gäste freuen sich bei ihrem Urlaub auf die noch warmen, duftenden und frischen Brotlaiben.
Paulas Schwarzwälder Holzofenbrot 1kg 3,50 €

Während der Saison finden für unsere Hausgäste, 1x wöchentlich unser Pizza, Flammkuchen und Brot Back Abend statt. Ebenso lieben es unsere Ferienkinder selbst ein Wiesen Brot herzustellen. Aushang dazu im Hofladen.

Angus Qualitätsfleisch: geschmacksintensiv – kräuterwürzig

Ein Naturgenuss

Die Rinderrasse Deutsche Angus wurde in den 1950er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland durch Verdrängungskreuzung verschiedener einheimischer Rinderrassen wie Deutsche Holstein Farbrichtung Schwarz Bunt/Rot bunt und Fleckvieh in Aberdeen Angus gezüchtet. Die Rasse wird vor allem in der Mutterkuhhaltung zur Fleischproduktion aber auch zur Landschaftspflege gehalten.Bullen haben durchschnittlich bei einer Widerristhöhe von 140 cm ein Gewicht von 1100 kg,Kühe bei 132 cm etwa 625 kg. Ein weiteres Merkmal ist ihre Gutmütigkeit.

Es gibt etwa 25.000 Mutterkühe, von denen annähernd 8.000 im Herdebuch geführt werden. Neben der genetischen Hornlosigkeit gehört die frühe erste Ab -Kalbung mit einem Alter von maximal 27 Monaten mit zu den besonderen Merkmalen dieser Rasse. Das überdurchschnittlich hohe Futteraufnahmevermögen befähigt die Angus Kuh, auch unter schwierigen Umweltbedingungen ihr hohes Leistungspotenzial abzurufen. Auch weniger wertvolles Futter setzt die Angus Kuh in hohe lang anhaltende Milchleistungen um. Sie bringt uns entsprechend gut entwickelte Kälber mit besten Ergebnissen für die Selbstvermarktung oder für die Weitermast. Diese Merkmalskombination macht Angus weltweit zu einer der erfolgreichsten Rassen. Die große Exportnachfrage belegt das eindrucksvoll.

Weitere wichtige Merkmale von Angus sind der leichte Kopf, feine Gliedmaßen, feste Klauen und ein langer, tiefer Körperbau, gepaart mit Frühreife, guter Fruchtbarkeit und ausgeprägter Mütterlichkeit.

Besondere Vorzüge sind weiterhin die genetisch bedingte ausgeprägte Marmorierung und Fein Faserigkeit des Fleisches, die international zu einer starken Nachfrage der Rasse Angus führen.

Angusfleisch ist feinfaserig und auch nach dem Braten zart und saftig mit köstlichem Eigengeschmack. Die besondere Fleischqualität des Angus ist also das Ergebnis erfolgreicher Zucht, naturnaher Haltung, natürlicher Fütterung – aber nicht zuletzt schonenden hofnaher Schlachtung ohne Stress und Aufregung für das Tier. Auf dem Hilserhof wird Angusfleisch von „Angus-Weidemastkalb“ angeboten. 10 – 15 Monaten alte Jungtiere, die hauptsächlich von Muttermilch und frischem Weidegras ernährt werden. Ihr junges Fleisch ist ausgesprochen zart mit mildem, dezentem Aroma. Es sollte immer möglichst kurz gegart werden, also je nach Vorliebe möglichst „medium“. Die Angusaufzucht unterliegt dem alten Jahreszeiten Rhythmus und wird deshalb bei uns überwiegend ab dem Herbst angeboten.

  • Steak
  • Braten
  • Gulasch
  • Rouladen
  • Hackfleisch
  • Suppenfleisch
  • Filet
  • Suppen/Bratenknochen
  • Leber
  • Beinscheiben
  • Herz, Niere, Zunge
  • Ochsenschwanz
  • Spearrips

Eigne Hausschlachtung – bitte um Rückfragen. 


Produkt KG Preis
Angus Fleisch 9,50 Euro